Unser Angebot  

Außenwohngruppe für jüngere Kinder

Vier Betreuerinnen und neun Kinder, alters und geschlechtsgemischt veranstalten an einem herrlichen Sommertag ein Picknick in dem grünen großen Obstgarten beim Wohnhaus der Wohngruppe.  Ein Mädchen sitzt in einer Hängematte, alle anderen Kinder und Erwachsene sitzen entspannt auf einem bunten Fallschirm im Kreis, sie haben sichtlich Spaß miteinander. Ein anderes Mädchen hält eine Sonnenblume in der Hand.  Auf der linken Seite stehen ein Korb und eine Kühlbox.
Picknick im großen Garten 

Das "Kinderhaus Arche" ist eine familienähnliche heilpädagogische Wohngruppe für jüngere Kinder in der Marktgemeinde Dollnstein. Sie befindet sich etwa zehn Kilometer vom Kinderdorf entfernt im Naturpark Altmühltal. In einem Einfamilienhaus werden acht Mädchen und Jungen im Vorschul- und Schulalter betreut. Das Kinderhaus liegt an der Bahnstrecke München-Eichstätt-Nürnberg. Vom Bahnhof aus ist es zu Fuß in fünf bis sieben Minuten Fußweg zu erreichen.

Zielgruppe

Kinder ab rund zwei Jahren (im Einzelfall auch darunter). Diese bedürfen einer außerfamiliären Unterbringung aufgrund von

  • erheblichen Familienkonflikten
  • Vernachlässigung
  • seelisch/körperlichen Misshandlungen oder
  • ihrer Verhaltensauffälligkeiten

Angebot

Im Vordergrund der pädagogischen Arbeit steht die umfangreiche und zuverlässige Versorgung und eine altersgerechte Förderung der Kinder.

Die Außenwohngruppe bietet jüngeren Kindern einen familiären Rahmen zur Entfaltung ihrer Persönlichkeit. Dazu dienen

  • ihre großzügige Ausstattung
  • ein weitläufiger Garten und
  • die Lage in einem ruhigen Wohngebiet

Dollnstein verfügt über eine Grundschule und einen Kindergarten. Kinder mit erhöhtem schulischem und therapeutischem Förderbedarf können in die staatlich anerkannte private Grund- und Hauptschule gehen. Diese ist dem Caritas-Kinderdorf angegliedert und hat den Förderschwerpunkt soziale und emotionale Entwicklung. Sie können ferner die Angebote des therapeutischen Fachdienstes wahrnehmen. Diese umfassen auch Ergotherapie und Logopädie.

Im Rahmen der Elternarbeit führen wir regelmäßige Eltern- und Familiengespräche.

Ziele unserer Arbeit

  • die Kinder in ihrer persönlichen, sozialen und schulischen Entwicklung fördern
  • sie in die Marktgemeinde Dollnstein integrieren, zum Beispiel in Kindergarten, Schule und Verein
  • die Kinder in ihre Familie zurückführen oder sie auf eine weiterführende Hilfeform vorbereiten, zum Beispiel Pflegefamilie oder Jugendhilfeeinrichtung
  • sie in die Selbstständigkeit begleiten

  

Anfragen beantwortet gerne
Jutta Harrer
Erziehungsleitung
Telefon: 08421 / 6000-57
Fax: 08421 / 6000-36
E-Mailjutta.harrer@caritas-eichstaett.de

 

Weitere Infos zum Thema »Heilpädagogische Wohngruppen«